Farbtherapie Brille

Farbtherapie-Brille

Eine Farbtherapie-Brille soll einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden haben. Hierbei stehen die einzelnen Farben jeweils für unterschiedliche Wirkungen auf den Gemütszustand. Das Spektrum reicht von der Aktivierung des Stoffwechsels, über Stimmungsaufhellung, Depressions-Bewältigung, Konzentrationsstärkung, Stressbewältigung bis hin zur Therapie von Schlafstörungen und Appetitzügelung. Wir fanden das Ganze so spannend, dass wir es unbedingt testen mussten.

 

Farbtherapie-Brillen im Test

Wir haben den Tipp zu den Farbtherapie-Brillen von einem Freund und treuen Leser unseres Blogs erhalten, der mit einer Farbtherapiebrille seine Migräne in den Griff zu bekommen versucht. Das fanden wir derart interessant, dass wir uns gleich einmal umfassend zum Thema Farbtherapie informierten und uns die verschiedenen Wirkungsbereiche der einzelnen Farben angesehen haben.

Hierbei ist uns eine Farbe gleich besonders aufgefallen: Gelb. In der Farbtherapie steht Gelb für die Farbe des Lichtes und fördert damit den Optimismus und die Freude, zugleich aber auch die Konzentrations- und Aufnahmefähigkeit. Als Geeks, die jetzt gerade im tristen Winter besonders am Lichtmangel leiden aber trotzdem viele Stunden täglich konzentriert am Rechner arbeiten müssen, kam uns das gerade entgegen.

Also haben wir uns einfach einmal voll Neugierde an den Farbtherapie-Brillen-Test gewagt. Erstanden haben wir hierzu ein Modell auf amazon* für etwa 30,00 €.

Farbtherapie-Brille gelb

Auf dieser Seite findest Du zu Farbtherapie-Brillen

 

Lieferumfang der Farbtherapie-Brille

Farbtherapiebrille LieferumfangDer Lieferumfang unserer bestellten gelben Farbtherapie-Brille stellt sich äußert überschaubar dar. In einem kleinen weißen Karton erhielten wir die eingeschweißte Brille selbst und hierzu ein Brillenputztuch sowie einen kleinen Stoffbeutel, indem die Farbtherrapie-Brille transportiert werden kann ohne zu zerkratzen. Hierneben lag auch eine kleine Übersicht über die die einzelnen Farb-Wirkungen der unterschiedlichen Brillen bei.

Wertigkeit und Spezifikationen

Beim Bestellen hatten wir ehrlich gesagt etwas Bedenken, dass uns einfach eine billige gelbe Brille geliefert werden würde. Dies war aber zum Glück nicht der Fall. Die Brille macht einen recht robust wirkenden Eindruck, die Gelenke sind nicht wackelig oder sonst irgendwie schlampig verarbeitet. Alles in allem ist die Brille aber immer noch leicht genug, um sie auch mal längere Zeit tragen zu können.

Farbtherapie-Brille UV SchutzSie besitzt sogar eine CE-Kennzeichnung und einen UV-Schutz (UV400, UVA, UVB und UVC) und ist somit auch als Sonnenbrille verwendbar. Die Abmessungen der gelben Farbtherapiebrille betragen etwa 14 cm in der Breite und 4,75 cm in der Höhe. Die Bügel sind jeweils ca. 14 cm lang.

Gelbe Farbtherapie-Brille im Test

Nun zum praktischen Teil des Ganzen: unser Alltags-Test der Farbtherapie-Brille. Schon beim Aufziehen merkt man gleich, den (so blöd es auch klingen mag) „sonnigen Eindruck“, den die Brille hinterlässt. Wir haben sie im Freien an einem wirklich trüben Dezembertag getestet und selbst hier das Gefühl gehabt, es wäre leicht sonnig.

Durch das Gelb der Farbtherapiebrille wirkt alles etwas freundlicher und farbiger. Das trist-graue Kalt-Blau des Dezembertages verschwindet hinter den farbigen Gläsern. Unser Aktivitäts-Level hat sich hierdurch nicht wirklich merkbar gesteigert, wir fanden den Effekt aber trotzdem recht angenehm und „freundlich“.

An was wir aber wirklich interessiert waren, ist die Wirkung der Farbbrille beim Arbeiten am Rechner. Hier verspricht die gelbe Farbtherapiebrille ja die Konzentration und Aufnahmefähigkeit zu steigern und auch die Augen beim Arbeiten am Bildschirm zu entspannen.

Wir waren anfangs recht skeptisch, was dies betraf, wurden aber eines besseren belehrt. Es ist wirklich angenehm, die Brille beim Arbeiten am Rechner zu tragen. Nach kurzer Zeit fällt einem der Gelb-Einschlag schon gar nicht mehr auf und die schwarz-weiß-Kontraste kommen einem nicht mehr ganz so „hart“ vor. Es hat uns auch nichts ausgemacht, die Farbtherapie-Brille hierbei ganze 6 Stunden lang auf der Nase zu behalten. Ob wir hierbei wirklich konzentrierter waren als sonst, können wir nicht wirklich sagen. Einen merklichen Unterschied auf unsere Aufnahmefähigkeit haben wir nicht bemerkt, es war aber sicherlich auch nicht das Gegenteil der Fall.

Eine kleine Ausnahme ist hier allerdings dann doch zu nennen: solltet Ihr am Rechner Bildbearbeitungen tätigen müssen, ist die Brille natürlich schon etwas hinderlich. Aber das versteht sich bei der gelben Einfärbung sicherlich von selbst.

 

Farbbrille amazon

Farbtherapie Wirkungsspektren

Den einzelnen Farben wird in der Farbtherapie jeweils eine eigene Wirkung auf den Gemütszustand und Körper zugesprochen. Zu beachten ist hier, dass sich diese Farbwirkungen nicht eindeutig gegeneinander abgrenzen lassen, manchmal recht fließende Übergänge haben und zudem auch recht subjektiv empfunden werden können.

Die grundlegenden Wirkungsspektren haben wir Euch im Folgenden ausführlich gelistet.

Die Farbe Rot in der Farbtherapie

Die rote Farbtherapie-Brille wird auch als „Kraftbrille“ bezeichnet. Rot soll den Stoffwechsel und das Immunsystem anregen und steht für Leben, Aktivität und Bewegung, aber auch für Wut und Zorn. Die rote Farbtherapie-Brille soll daher stark anregende und motivierende Wirkung haben. Lange sollte man die rote Farbbrille jedoch nicht tragen, da von ihr die größte Reizwirkung ausgehen soll.

Die Farbe Orange in der Farbtherapie

Die orangene Farbtherapie-Brille wird auch als „Sportbrille“ bezeichnet. Man spricht der Farbe Orange in der Farbtherapie die Wirkungen der Heiterkeit und Vitalität zu. Die orangene Farbbrille kann also bei Unzufriedenheit, Trübsinn, Depression oder Wetterfühligkeit eine positive Wirkung als Stimmungsaufheller entfalten. Die eher milde Reizwirkung von Orange macht es möglich, die Brille auch längere Zeit zu tragen.

Die Farbe Gelb in der Farbtherapie

Die gelbe Farbtherapiebrille wird auch als „Konzentrationsbrille“ bezeichnet. Die Farbe Gelb soll heiter, stimulierend und aufmunternd wirken. Gelbe Farbbrillen sollen sich damit positiv und aktivierend auf Nerven und Verdauung auswirken. Hierneben soll die Farbe Gelb für eine höhere Konzentrations- und Aufnahmefähigkeit sorgen. Da sich die gelbe Farbbrille auch als Kontrastbrille eignet, kann sie hierdurch auch als Nachtbrille im Straßenverkehr verwendet werden.

Die Farbe Grün in der Farbtherapie

Die Farbe Grün steht in der Farbtherapie für Harmonie und Ausgeglichenheit. Sie soll zur Beruhigung und Entspannung dienen, Erholung, Ruhe und Regeneration unterstützen. Die grüne Farbtherapie-Brille soll demnach ausgleichend, harmonisierend und besänftigend wirken.

 

Die Farbe Blau in der Farbtherapie

Die blaue Farbtherapiebrille wird auch als „Anti-Stressbrille“ bezeichnet. Blau steht in der Farbtherapie für Ruhe und Zurückhaltung. Die Farbe Blau soll demnach entspannend, beruhigend und entkrampfend wirken und vor allem bei Kopfschmerzen oder Migräne eine positive Wirkung entfalten.

 

Die Farbe Violett in der Farbtherapie

Die violette Farbtherapie-Brille wird auch als „Meditationsbrille“ bezeichnet. Violett steht als Farbe für die geistige Kraft und Energie und soll zur Erkenntnis beitragen. Die violette Farbbrille soll dementsprechend inspirierend und sinnlich wirken und hierin spirituelle Kräfte wecken.

 

Die Farbe Türkis in der Farbtherapie

Die türkisene Farbtherapie-Brille wird auch als „Neutralisierungsbrille“ bezeichnet. Als solche soll sie vor allem beruhigend, ausgleichend und neutralisierend wirken. Der Einklang von Emotionen und Verstand soll gestärkt werden. Im Weiteren wird der Farbe Türkis in der Farbtherapie nachgesagt, den Stoffwechsel positiv zu beeinflussen und gegen Heuschnupfen positive Effekte zu besitzen.

Die Farbe Magenta in der Farbtherapie

Die Farbtherapie-Brille in Magenta wird auch als „Spiritbrille“ bezeichnet. Hiernach steht Magenta für geistige Erhabenheit und soll sich damit entspannend und hypnotisch auf das zentrale Nervensystem auswirken.

 

 

Die Farbe Rosa in der Farbtherapie

Die rosa Farbbrille wird in der Farbtherapie auch als „Intuitionsbrille“ bezeichnet. Rosa steht hier vor allem für die Farbe des Herzens und soll damit Glückshormone und Glücksgefühle hervorbringen. Im Weiteren soll die rosa Farbbrille zur Lösung körperlicher und geistiger Blockaden führen sowie Aggressionen abbauen können.

 

Die Farbe Indigo in der Farbtherapie

Die Farbtherapie-Brille in indigo wird auch als „Philosophenbrille“ bezeichnet. Indigo soll demnach für Erhabenheit und Weisheit stehen und den Weg zu kosmischem Wissen öffnen können.

 

 

Die Farbe „Baker-Miller-Pink“ in der Farbtherapie

Die Farbtherapie-Brille in „Baker-Miller-Pink“ soll Aggressionen hemmen und den Appetit zügeln. Zudem wird der rosa Farbbrille eine besondere Wirkung auf das Herz-Kreislaufsystem zugesprochen.

 

 

Die Farbe Hellgrün in der Farbtherapie

Die hellgrüne Farbtherapiebrille wird auch als „Brille für inneres Gleichgewicht“ bezeichnet. Hellgrün soll dabei behilflich sein, sich zu harmonisieren und innere Ruhe zu finden.

 

 

Farbbrillen als Set kaufen

Die Farbtherapiebrillen sind auch als komplettes Set zu haben. Auf diese Weise ist man für jede Stimmungslage gerüstet und spart auch noch Geld.

 

 

Bücher zur Farbtherapie

Wer sich eingehender mit dem Thema Farbtherapie beschäftigen möchte, der findet mittlerweile eine ganze Reihe weiterführender Literatur:

 

 

*gesponsorter Link

Bitte bewerte unseren Beitrag:
[Total: 8 Average: 4.6]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.