formbarer Kleber

SUGRU – formbarer Kleber im Test

Formbarer Kleber kann viel mehr als der Begriff zuerst vermuten lässt. Mit SUGRU könnt Ihr noch viel mehr als Wandhalterungen bauen und Kabel flicken. Der formbare Kleber bietet die Grundlage für die Umsetzung allerlei kreativer Ideen und ersetzt an so mancher Stelle leicht und praktisch kompliziertere Bauprojekte. Wir haben uns von der Reparaturknete inspirieren lassen und stellen Euch unsere Werke im Beitrag gerne vor.

 

SUGRU – der formbare Kleber

formbarer Kleber SugruFormbare Kleber gibt es auf dem Markt sicherlich viele. Wenn man danach sucht, stößt man aber fast augenblicklich auf den formbaren Kleber von SUGRU. Die zahlreichen Ideen, die wir zu der SUGRU-Variante bereits finden konnten, haben uns dann auch überzeugt, für unseren Test ein SUGRU-Päckchen zu bestellen. Kaufen könnt Ihr SUGRU natürlich auf amazon* – und das mittlerweile auch in recht vielen unterschiedlichen Farben.

 

Beitragsübersicht zu SUGRU, dem formbaren Kleber:

  1. Formbarer Kleber im Test-Video
  2. Eigenschaften des formbaren Klebers
  3. Handyhülle aus formbarem Kleber
  4. Wandhaken mit SUGRU basteln
  5. Schuhregal mit SUGRU bauen
  6. Sugru kaufen

Formbarer Kleber im Test – Video

Eigenschaften des formbaren Klebers

formbarer Kleber Knete

Wenn Ihr den formbaren Kleber aus seinem kleinen Tütchen herausnehmt, unterscheidet er sich beim Anfassen nicht wirklich sehr von Knete. Ihr könnt ihn rollen, drücken, formen und kneten in welche Form Ihr auch immer wollt. Das klappt ca. 30 Minuten lang, danach wird die Masse schon etwas zäh und das Verarbeiten ist nicht mehr wirklich ganz so leicht.

formbaren Kleber mischenDie Zeitspanne von 30 Minuten reicht aber vollkommen aus, um in dieser Zeit die Dinge zu formen, die Ihr mit dem Reparaturkleber richten wollt. Auch könnt Ihr ihn ganz toll mischen. Wer unbedingt mit orangenem SUGRU arbeiten möchte, kann sich einfach etwas roten und gelben formbaren Kleber nehmen und diesen verkneten. Geht recht schnell und das Ergebnis ist eine homogen orangefarbige Masse.

Weitere Eigenschaften von SUGRU:

  • formbarer Kleber 24h härtet innerhalb von 24 Stunden aus
  • formbarer Kleber elastisch bleibt nach dem Aushärten formstabil und elastisch
  • formbarer Kleber wasserfest wasserfest
  • formbarer Kleber temperaturbeständig temperaturbeständig (-50 °C bis +180 °C)
  • formbarer Kleber spülmaschinenfest spülmaschinenfest
  • formbarer Kleber ungiftig ungiftig
  • formbarer Kleber Klebekraft hält bis zu 2 kg

Handyhülle aus formbarem Kleber

formbarer Kleber Handyhülle SUGRU Handyhülle

Auf die Idee mit dem formbaren Kleber kamen wir eigentlich erst wegen unseres Handys. Wir haben uns ein MAZE Alpha X* zugelegt, welches es erst seit wenigen Monaten auf dem Markt gibt. Leider gibt es noch immer keine Handyhüllen dafür. Also haben wir uns mit dem formbaren Kleber selbst eine Handyhülle gebastelt. Zugegeben – an der Technik könnte man noch etwas feilen. Aber wir sind mit dem Ergebnis wirklich zufrieden und bis jetzt (seit ca. 2 Wochen) hat SUGRU prima am Handy gehalten.

Handyhülle SUGRUWas Ihr allerdings beim Basteln einer Handyhülle mit dem formbarem Kleber beachten solltet: das Ganze scheint irgendwie „zu fetten“ und hinterlässt unglaublich viele schmierige Flecken auf dem Glas der Rückseite und dem Display. Sobald SUGRU ausgehärtet ist, verschwindet dieser Effekt. Ihr bekommt die Schlieren dann recht einfach mit einem gewöhnlichen Putztuch wieder weg.

 

Wandhaken mit SUGRU basteln

Eine der gängigsten Ideen ist sicherlich mit SUGRU Wandhaken zu basteln. Das ist nicht nur wirklich leicht, sondern auch ungemein praktisch, wenn Ihr beispielsweise keine Fließen anbohren wollt. Ihr formt dafür einfach zwei SUGRU-Bohnen, drückt diese fest an die Wand…

Wandhaken SUGRU SUGRU Wandhaken

… und formt sie so zurecht, wie Ihr sie benötigt. In unserem Fall haben wir damit eine Tablet-Halterung für die Küche gebastelt. Beim Kochen lesen wir unsere Rezepte nun ganz einfach „von der Wand ab“ 🙂

Haken basteln SUGRU SUGRU Wandhaken Tablet

 

Schuhregal mit SUGRU bauen

Für diejenigen unter uns, die nicht gerne mit der Bohrmaschine hantieren, bietet sich durch SUGRU sogar die Option, kleine Regale ohne großes handwerkliches Geschick zu bauen. Das System ist das gleiche wie bei den Wandhaken. Ihr formt einfach ein paar kleine SUGRU-Röllchen und presst sie unter die Ablage, die Ihr befestigen wollt.

Regal SUGRU SUGRU Regal bauen

Wichtig ist, dass Ihr den Regalboden nach Ankleben der Röllchen wieder herausnehmt und den formbaren Kleber erst einmal 24 Stunden aushärten lässt. So lange er noch nicht fest ist, solltet Ihr ihn mit keinem Gewicht belasten.

Regal formbarer Kleber formbarer Kleber Regal

Nach 24 Stunden könnt Ihr dann Eure Regalböden einlegen und Euer Regal einräumen. Ein bisschen realistisch solltet Ihr dabei jedoch bleiben – für ein Schuhregal scheint der formbare Kleber allemal geeignet zu sein, ein Regal für Getränkekisten würden wir mit dieser Technik aber wohl eher nicht empfehlen.

formbarer Kleber Regal bauenIhr habt bei dieser Methode natürlich den unschlagbaren Vorteil, dass Ihr das Holz nicht anbohren müsst. Den formbaren Kleber könnt Ihr nämlich auch wieder entfernen und die Löcher im Holz bleiben Euch auf diese Weise erspart. Das kann gerade bei alten Familienerbstücken praktisch sein.

 

SUGRU kaufen

Wer sich SUGRU kaufen möchte, um damit kreativ zu werden oder etwas zu reparieren, der findet auf amazon eine breite Palette an unterschiedlichen Paketen. Ihr könnt selbst wählen, ob Ihr lieber farbigen oder einfach nur schwarzen oder weißen formbaren Kleber nutzen wollt. Und falls die Farbe Eurer Wahl nicht enthalten sein sollte: mixt sie Euch einfach selbst zusammen 😉

 

*gesponsorter Link

Zu SUGRU gibt es mittlerweile sogar einen eigenen Wikipedia-Eintrag.

Bitte bewerte unseren Beitrag:
[Total: 3 Average: 4.3]
Summary
Formbarer Kleber Sugru
Title
Formbarer Kleber Sugru
Description

Formbarer Kleber Sugru im Test. Welche Ideen kann man mit Sugru umsetzen? Wir haben den formbaren Kleber ausgiebig getestet und stellen Euch unsere Ergebnisse im Video vor.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.