Faltbarer Bollerwagen Test

Faltbarer Bollerwagen im Test

Dieses Mal haben wir uns dem faltbaren Bollerwagen von Pinolino im Test gewidmet. Eigentlich haben wir den Klappbollerwagen damit einem ganzen Langzeittest unterzogen, denn wir haben ihn schon eine ganze Weile im Dauereinsatz. Dabei macht unser Pinolino Bollerwagen mit Dach sogar zum Hundetransport eine gute Figur. 

 

Faltbarer Bollerwagen im Test

Faltbarer Bollerwagen PinolinoEigentlich hatten wir uns den faltbaren Bollerwagen von Pinolino zum Transport von Picknick- und Gartenutensilien zugelegt. Wir haben einen Garten, der etwas außerhalb und oben auf einem kleinen Berg liegt. Um unser Grillgut, die Getränke und sonstige Werkzeuge dorthin zu transportieren, mussten wir bislang entweder mehrmals den Weg zu Fuß gehen oder sogar mit dem Auto hoch fahren.

Dann kam uns die Idee: ein klappbarer Bollerwagen muss her. Gesagt – getan. Unseren Pinolino Klappbollerwagen haben wir uns kurzerhand bei Hornbach gekauft. Er ist aber auch auf amazon für ca.  EUR 99,95* erhältlich.

 

Auf dieser Seite findet Ihr zum faltbaren Bollerwagen:

  1. Maße und Tragfähigkeit des Klappbollerwagens
  2. Faltbarer Bollerwagen: Fächer und Aufteilung
  3. Bollerwagen mit Dach: Sonnenschutz anbringen
  4. Stahlachsen und PU-Bereifung
  5. Faltbaren Bollerwagen zusammenklappen
  6. Fazit faltbarer Bollerwagen
  7. Faltbaren Bollerwagen kaufen

Maße und Tragfähigkeit des Klappbollerwagens

KlappbollerwagenIm ausgeklappten Zustand hat der Pinolino Bollerwagen eine Länge von ca. 124 cm, eine Breite von ca. 59 cm und eine Höhe von ca. 67 cm. Montiert Ihr das Dach auf den Bollerwagen, kommt Ihr zu einer Höhe von ca. 102 cm.

Zusammengeklappt passt der faltbare Bollerwagen in eine kleine Lücke beispielsweise zwischen einem Schrank und der Wand. Er ist dann nur noch ca. 80 cm hoch, ca. 64 cm breit und nur noch 20 cm tief. (Bei uns passt er perfekt in die Lücke zwischen Speisekammer und Kühlschrank).

Er wiegt insgesamt 11 kg. Damit ist er zwar kein Leichtgewicht, lässt sich aber ohne Probleme mit den Handschlaufen der Tragetasche auch mal ein paar Meter tragen.

Die Tragfähigkeit ist mit 70 kg angegeben. Wir haben bislang nicht gewogen, was wir alles schon in den kleinen Klappbollerwagen geladen haben. Wir sind aber von der Robustheit und Stabilität mehr als überzeugt. Er hat unter anderem schon 2 Bierkästen, eine Kühlbox und noch ordentlich viel weiteres Geschirr und Werkzeug für uns den Berg hinauf gefahren.

 

 

Faltbarer Bollerwagen: Fächer und Aufteilung

Faltbarer Bollerwagen HecktascheAm hinteren Ende des Klappbollerwagens befindet sich eine kleine Hecktasche (ca. 86 cm lang, ca. 43 cm breit und ca. 25 cm hoch). Hier lassen sich ganz prima Kleinigkeiten und Proviant verstauen, auf die man schnell zugreifen können muss. Durch den Metallrahmen macht die Hecktasche ebenfalls einen recht robusten Eindruck. Wir haben hierin schon mehrere zusätzliche Flaschen Wasser ohne Probleme transportieren können.

 

Faltbarer Bollerwagen SeitentascheDie Seitentaschen des Pinolino Bollerwagens könnt ihr mit 2 Schlaufen fest am Gestänge befestigen (das haben wir bei der Aufnahme unseres Bildes hier leider vergessen). Es befindet sich jeweils eine Seitentasche auf jeder Längsseite des Handwagens. Die Unterteilung in je 3 Fächer macht es möglich, auch hier noch zusätzliche Flaschen oder ähnliches zu verstauen.

 

 

Bollerwagen mit Dach: Sonnenschutz anbringen

Bollerwagen mit Dach Bollerwagen mit Dach Sonnenschutz

Dass der Bollerwagen mit Dach daherkommt, hat uns von Anfang an sehr gut gefallen. Aber wirklich genial finden wir, wie Pinolino die Handhabung mit dem Gestänge gelöst hat. Die Stangen für das Sonnendach des faltbaren Bollerwagens kann man nämlich einfach aus dem Metallgestell des Handwagens herausziehen (Bild mit Pfeil). Und dort natürlich einfach auch wieder verstauen, wenn man das Sonnendach abnehmen möchte.

Das Dach selbst besteht aus dem gleichen robusten Material, mit dem auch der „Korb“ des unteren Bollerwagengestells verkleidet ist. Wir haben es bislang nicht imprägniert und konnten schon beobachten, dass es sich zwar mit Wasser vollsaugt, aber auch sehr schnell wieder trocknet. Es ist sehr leicht zu reinigen und auch für „Garten-Verhältnisse“ recht schmutzabweisend. Zudem ist es nicht lichtdurchlässig, was gerade beim Sonnendach ja auch Sinn ergibt.

 

 

Stahlachsen und PU-Bereifung

Faltbarer Bollerwagen PU BereifungDer Pinolino Bollerwagen kommt mit stabilen Stahlachsen und PU-Bereifung daher. Er lässt sich hierdurch auch auf Schotterwegen sehr gut rangieren und macht einen äußerst robusten Eindruck.

Durch die schwenkbaren Räder lässt sich der Handwagen insgesamt gut lenken. Auf unseren zurückgelegten Strecken hat er sowohl auf Asphalt wie auch auf schottrigen Wanderwegen und sogar bei matschigem Untergrund eine gute Figur gemacht. Die PU-Räder sind leicht zu reinigen, sehr robust und garantieren euch zugleich, unterwegs keinen Platten zu bekommen.

 

Bollerwagen Shop

 

 

Faltbaren Bollerwagen zusammenklappen

Um den Pinolino Bollerwagen zusammenzufalten, muss man nur an der Schlaufe in der Mitte des Bodens ziehen. Sie ist auf der Unterseite mit dem Gestänge verbunden und klappt dieses dann leicht nach oben.

Faltbarer Bollerwagen zusammenklappen Faltbarer Bollerwagen zusammenfalten

Hiernach könnt ihr den faltbaren Bollerwagen dann einfach von beiden Seiten weiter zusammendrücken. Um ihn in dieser kompakten Variante zu halten, befindet sich oben ein stabiler roter Haken. Diesen klippt man einfach über das Gestänge und schon ist alles handlich verpackt.

Klappbollerwagen zusammenklappen Faltbarer Bollerwagen zusammengeklappt

Der Klappbollerwagen ist so konzipiert, dass beim Zusammenfalten automatisch zwei Trageriehmen oben hervorstehen. Diese kann man mit einem Klettverschluss noch einmal zusammenkletten. Die Zugstange klappt sich an der Seite ein und hindert beim Tragen damit auch nicht weiter.

Klappbollerwagen zusammengeklappt Faltbarer Bollerwagen zusammengefaltet

Im Lieferumfang ist dann noch eine Abdeckung enthalten, die ihr über den zusammengeklappten Bollerwagen spannen könnt. Wir nutzen diese nie, da man ihn auch so prima transportieren kann und er bei uns sowieso im Dauereinsatz ist.

 

 

Fazit faltbarer Bollerwagen

  • Bollerwagen faltbar pro stabil & robust dank Stahlrahmen
  • Bollerwagen faltbar pro leicht zu lenken dank beweglicher Achsen
  • Bollerwagen faltbar pro sehr schnell auf- und abzubauen
  • Bollerwagen faltbar pro nimmt zusammengeklappt sehr wenig Platz weg
  • Bollerwagen faltbar pro schmutzabweisend & leicht zu reinigen
  • Bollerwagen faltbar pro viele Fächer und Aufbewahrungsmöglichkeiten
  • Bollerwagen faltbar pro inkl. Sonnendach (für Kinder oder Hunde)
  • Bollerwagen faltbar pro bewältigt auch unebenen Untergrund

Negative Aspekte konnten wir bei unserem faltbaren Bollerwagen gar keine finden oder aufführen. Er macht für knapp 100 € eine wirklich ausgezeichnete Figur und hat sich nun bereits über zwei Monate hinweg in zahlreichen Situationen bewährt.

 

Faltbaren Bollerwagen kaufen

Den Pinolino Bollerwagen könnt ihr ganz bequem über amazon kaufen. Es gibt ihn dort in ein paar unterschiedlichen Varianten, teils auch mit Feststellbremsen.

               

 

*gesponsorter Link

Bitte bewerte unseren Beitrag:
[Total: 2 Average: 3]

One thought on “Faltbarer Bollerwagen im Test

  1. Dieter Wolff

    Gut gelungen und detailliert dargestellt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.