Lendenwirbelstütze

Lendenwirbelstütze

Lendenwirbelstütze im Test: Was bringt einem der Rückengurt für gesundes Sitzen von sit right? Hält man sich mit diesem Geradehalter beim Sitzen tatsächlich „gerade“? Wir arbeiten selbst sehr viel im Sitzen und haben für Euch den ausgiebigen Sitz-Test gemacht.

 

Lendenwirbelstütze im Test

In unserem Lendenwirbelstütze Test haben wir uns den Rückengurt von sit right vorgenommen. Bei unserer Gadget-Jagd für Geek Stuff arbeiten wir sehr viel im Sitzen und verbringen viel Zeit vor dem Rechner. Häufig hat man hierbei aber nicht unbedingt die beste Haltungsposition für den Rücken. Daher haben wir uns für den Test eines solchen Geradehalters entschieden. Er ist auf amazon* bereits ab ca. 40 € zu haben und bewegt sich damit im mittleren Preissegment unter den Rückengurten.

Lendenwirbelstütze sit right Lendenwirbelstütze Rücken

Geliefert wird Euch die Lendenwirbelstütze als handliche kleine Tragetasche mit Haltegriff. Recht praktisch, wenn man den Rückengurt auch mal mitnehmen möchte. Hierzu könnt Ihr die beiden Beingurte einfach zusammenlegen und im Rückenteil verstauen. Der umgebende Reissverschluss verschließt das Ganze dann zur handlichen Tasche.

 

Auf dieser Seite findest Du zur Lendenwirbelstütze:

 

Anlegen der Gurte

Beim Auspacken der Lendenwirbelstütze kann man sich im ersten Moment schon etwas über das Gurte-System wundern. Wo ist jetzt vorn, wo hinten? Was tun mit dem Gurte-Salat?

Rollt man die Gurte aber vollständig aus, wird schnell klar, was zu tun ist. Die beiliegende Gebrauchsanweisung wird eigentlich schnell überflüssig. Einfach das Rückenteil um die Lende legen und die beiden hieran befestigten Gurte über die Knie ziehen.

Lendenwirbelstütze Gurte Lendenwirbelstütze Gurt

Die beiden an den Gurten befestigten kleinen Polsterungen sorgen dafür, dass Euch die Gurte auch nicht in die Knie schneiden, wenn Ihr die Lendenwirbelstütze länger anhabt.

 

Anpassbare Gurtlänge

Lendenwirbelstütze anlegenDie beiden Beingurte sind jeweils mit Schnallen versehen, so dass Ihr die Länge sehr flexibel einstellen könnt. Daher gibt es die Lendenwirbelstütze auch nur als „Einheitsgröße“ – verschiedene Gürtelgrößen werden durch die Anpassbarkeit der Gurtlänge einfach überflüssig. Die überhängenden Enden könnt Ihr an den Schnallen einstecken, so dass nichts davon herunterhängt.

Das Material der Gurte ähnelt einwenig dem von Anschnallgurten im Auto, wenn auch nicht ganz so hart und fest. Sie wirken äußerst stabil.

 

Verarbeitung und Material

Polsterung LendenwirbelstützeDer Sitzgürtel scheint insgesamt recht gut verarbeitet. Nicht nur die Beingurte scheinen sehr stabil zu sein, auch das Rückenteil ist schön dick gepolstert und macht einen recht hochwertigen Eindruck. Das Material besteht aus einem Polyester-Nylon-Gemisch, das den Rücken zugleich sehr schön wärmt. Wie sich das Material im Sommer anfühlt, konnten wir leider nicht testen. Die Aufmachung der Polsterung scheint aber zumindest eine gewisse Luftdurchlässigkeit anzuvisieren.

 

Sitzhaltung durch die Lendenwirbelstütze

Nun aber zum interessantesten Teil unseres Lendenwirbelstütze-Testes: Was macht der Rückengurt nun beim Sitzen tatsächlich her?

Einmal angelegt, merkt man sofort, dass es nun nicht mehr möglich ist, in sich zusammenzusacken. Diese typische zusammengesunkene Sitzhaltung, die man beim Arbeiten am Rechner leider sehr schnell von alleine einnimmt, ist mit der angelegten Lendenwirbelstütze nicht mehr möglich. Der Rückengurt hält Euch von allein in einer aufrechten Sitzposition.

Wir fanden den Rückengürtel im Test sogar richtig bequem. Ihr könnt Euch darin einfach zurücklehnen, es entlastet den Rücken komplett. Übertreiben sollte man es hierin allerdings auch nicht: wenn Ihr Euch zu sehr „in den Gürtel reinhängt“, wird die Spannung an den Knien recht groß.

 

Übersicht Lendenstütze

 

Gesundes Sitzen

gesundes SitzenOb es sich beim Sitzen mit angelegter Lendenwirbelstütze nun wirklich um „Gesundes Sitzen“ handelt, können wir leider nicht beurteilen. Was wir aber sagen können ist, dass Ihr den Rücken damit äußerst angenehm entlastet. Das In-sich-zusammensinken ist mit angelegtem Rückgurt nicht mehr möglich und die aufrechte Sitzposition ist auch über längere Zeiträume mit der Stütze angenehm zu halten. Es schmerzt nichts und der Rücken bleibt beim Sitzen gerade.

 

Unser Lendenwirbelstütze-Fazit

  • Lendenwirbelstütze anpassbar flexibel anpassbare Gurte
  • Lendenwirbelstütze Verarbeitung hochwertige Verarbeitung
  • Lendenwirbelstütze Polsterung schön gepolstert
  • Lendenwirbelstütze tragen angenehm zu tragen
  • Lendenwirbelstütze sitzen kein In-sich-zusammensinken beim Sitzen
  • Lendenwirbelstütze Transport praktisch zu transportieren

Wir hatten mit dem Test der Lendenwirbelstütze wirklich unseren Spaß und würden Sie „Langsitzern“ eindeutig als bequemes Gadget empfehlen.

Lendenstütze kaufen

*gesponsorter Link

Bitte bewerte unseren Beitrag:
[Total: 5 Average: 4.2]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.