elastische Schnürsenkel Test

Elastische Schnürsenkel im Test

Wir testen elastische Schnürsenkel auf Alltagstauglichkeit. Wie funktionieren die Gummi-Schnürsenkel genau? Kann man sie nur in flachen Halbschuhen verwenden oder halten die flexiblen Schuhbänder auch bei Chucks & Co.? Wie werden die elastischen Schnürsenkel befestigt? Und verzieht sich das Ganze nicht mit der Zeit? Wir haben uns ans Testen gemacht.

 

Elastische Schnürsenkel im Test

elastische Schnürsenkel ShopMan kennt sie vor allem als kleine bunte Silikonbänder, die man in den Schuhen von Öse zu Öse spannt: selbstbindende Schnürsenkel. Wir haben uns aber nicht für die Variante mit den einzelnen Bändchen interessiert, sondern wollten unbedingt komplette Schnürsenkel. Wie man diese dann „selbstbindend“ verschließt, war uns vor dem Test auch noch nicht klar. Doch darum testen wir unsere Gadgets ja so gerne für Euch. Und sind danach stets um eine Idee schlauer.

Entschieden haben wir uns für die MAXXLACES* Schnürsenkel mit einstellbarer Spannung in 120 cm Länge.

 

Auf dieser Seite findest du zu den elastischen Schnürsenkeln:

  1. Lieferumfang der MAXXLACES
  2. Haptik und Qualität der Gummi Schnürsenkel
  3. Elastische Schnürsenkel verschließen
  4. Anziehen der Schuhe mit elastischen Schnürsenkeln
  5. Schnürsenkel aus Gummi kaufen

Lieferumfang der MAXXLACES

elastische Schnürsenkel LieferumfangWenn Ihr das Päckchen mit den elastischen Schnürsenkeln von MAXXLACES öffnet, findet Ihr darin nicht nur die Gummi Schnürbänder selbst, sondern auch noch eine ganze Reihe an Befestigungsklammern. An dieser Stelle kann man sich dann auch schon denken, wie das mit dem Verschluss der elastischen Schnürsenkel später vonstatten gehen soll.

Zusätzlich ist hierfür auch eigens noch eine kleine Anleitung mit Fotos beigelegt, die wir aber leider nicht mit aufs Bild gepackt hatten.

 

Haptik und Qualität der Gummi Schnürsenkel

Gummi SchnürsenkelDie Qualität der Gummi Schnürsenkel wirkt echt überzeugend. Sie sind sehr stabil und man muss recht stark daran ziehen, um sie zu dehnen. Es gibt keine abstehenden Fäden oder ähnliches. Und die Enden sind mit einer harten, formstabilen Plastikummandelung versehen.

Wir haben uns die elastischen Schnürsenkel für unseren Test in „blau ombre“ zuschicken lassen. Hier ist der Farbverlauf wirklich schön gelungen. Die Farben gehen sehr langsam ineinander über, so dass Ihr später in den gebundenen Schuhen viele unterschiedliche Nuancen von Blau nach Weiß sehen könnt.

 

Elastische Schnürsenkel Shop

 

 

Elastische Schnürsenkel verschließen

Für das Verschließen der elastischen Schnürsenkel habt Ihr zwei verschiedene Optionen. Ihr könnt sie mit den flachen Klammern auf der Innenseite der Schuhe einbinden oder sie auch individuell kürzen und die Enden dann mit den länglichen Klammern sichern.

Wir haben uns für das Einbinden auf der Innenseite der Schuhe entschlossen. Besonders schön an dieser Variante ist, dass hierdurch kein Knoten entsteht, der dann beim Tragen auf den Fuß drücken kann. Der Verschluss bleibt schön flach, so dass man ihn beim Anziehen gar nicht merkt.

elastische Schnürsenkel binden elastische Schnürsenkel verschliessen Gummi Schnürsenkel verschliessen

 

Anziehen der Schuhe mit elastischen Schnürsenkeln

Es ist von Vorteil, die elastischen Schnürsenkel nach dem Einbinden nicht sofort zu kürzen. Ihr merkt gerade beim Anziehen der Schuhe, ob Ihr noch nachjustieren müsst oder die eingestellte Spannung schon passt.

Wenn Ihr erst gar nicht in den Schuh reinkommt, müsst Ihr natürlich noch etwas optimieren. Dazu verlängert Ihr einfach die elastischen Schnürsenkel und setzt die Spange entsprechend weiter. Wir haben im Test selbst einige male nachoptimieren müssen.

Habt Ihr Eure Ideal-Spannung erst einmal gefunden, funktioniert das Ganze dann aber echt wunderbar. Ihr schlüpft einfach in Eure Schuhe rein – fertig! Auch bei längerem Tragen haben sich die Gummi Schnürsenkel bei uns nicht geweitet oder ähnliches. Eine wirklich angenehme Geschichte.

 

Schnürsenkel aus Gummi kaufen

Elastische Schnürbänder gibt es in allen erdenklichen Formen, Farben und Varianten. Wir hatten uns im Test für flache Schnürsenkel entschieden, weil sie „normalen“ Schnürsenkeln mehr ähneln und es eigentlich kaum auffällt, dass sie aus Gummi sind. Wer hier aber eine andere Variante bevorzugt, wird unter den unzähligen Angeboten sicher schnell fündig.

 

*gesponsorter Link

Bitte bewerte unseren Beitrag:
[Total: 6 Average: 4.7]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.